Humboldt-Universität zu Berlin - StudentInnenparlament

StuPa

5. Sitzung des 29. Studierendenparlaments

am Donnerstag, den 2.6.2022 um 18:30 Uhr im Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums, Geschwister-Scholl-Str. 1-3, 10117 Berlin.

Protokoll (unbestätigt).

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Beschluss der Tagesordnung

  2. Bestätigung des Protokolls der vierten Sitzung des 29. StuPa vom 5.5.20222a. Referat für Antirassismus und ausländische Studierende

  3. Aus der vierten Sitzung mangels Beschlussfähigkeit in die fünfte Sitzung übernommene Tagesordnungspunkte<br />3.0 Armenian Society: Anerkennung als Hochschulgruppe
    1. Wahlen und Bestätigungen 
      1. Referat für Hochschulpolitik
      2. Referat für Soziales (Bewerbung Vincenz, Jennifer)
      3. Referat für Kultur (Bewerbung Roro, Tea)
      4. Referat für Ökologie und Umweltschutz (Bewerbung Franziska [Haupt], Bewerbung Pascal [Co])
      5. Referat für Publikation (Bewerbung Elio)
      6. Delegierte zur Mitgliederversammlung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes
      7. Wahlausschuss zur Studierendengruppe im Verwaltungsrat des Studierendenwerkes
    2. Anträge
      1. Referat für Finanzen: Entlastung der Haushaltsrechung der Verfassten Studierendenchaft und des Referent_innenRats für das Jahr 2016
      2.  
  4. Mitteilungen und Berichte

    1. Präsidium

    2. RefRat

    3. weitere Berichte

  5. Wahlen und Bestätigungen

    1. Lehre und Studium
    2. Referat für Fachschaftskoordination (Bestätigung)
    3. Referat für Antirassismus
    4. RefRat-Sprecher_innen
    5. Circle-U-Studierendenvertretung (Bewerbung Moritz als stv. Delegierter)
  6. Anträge

    1. Referat für Öffentlichkeitsarbeit: StudKal
    2. RefRat: Stelle in der Verwaltung für internationale Studierende
    3. FSI Informatik: KIF-Tagung
    4. Sowieso: Anerkennung als studentische Initiative (Antrag und Selbstverständnis)
    5. Global Union Society: Antrag auf Anerkennung als studentische Initiative
  7. Sonstiges

Pad für Änderungsanträge

  • Link (pad.riseup.net)

Hinweise zu der Sitzung

1. Die Sitzung wird mittels Zoom übertragen (Link auf Anfrage). Dabei handelt es sich um einen ausschließlichen Audio-Stream, die Redner*innen werden nicht gefilmt.
2. Das Antrags- und das Rederecht kann auch mittels Zoom wahrgenommen werden.
3. Für die Wahlen und Abstimmungen der Tagesordnungspunkte 3, 5 und 6 wird das Präsidium den Mitgliedern, die die Sitzung digital vor dem Grimm-Zentrum oder in der dortigen Lobby verfolgen, die Gelegenheit geben in den Sitzungsraum zu kommen und dort ihr Stimmrecht auszuüben.
4. Allen Anwesenden wird dringend empfohlen eine FFP2-Maske, auch am Sitzplatz, zu tragen. Das Präsidium richtet im Sitzungssaal einen Bereich ein, in dem die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske besteht. Dieser wird ausreichend Abstand zu dem Bereich haben, in denen es den Anwesenden freigestellt ist, eine FFP2-Maske zu tragen.
5. Um Risikogruppen besser zu schützen, findet die Stimmkartenausgabe in zwei Zeitslots statt:
* 18:00-18:10 ohne Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske (dies wird dennoch dringend empfohlen)
* Ab 18:10 mit Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.