Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Erstie- und Studiportal

Hausarbeit

Hausarbeiten sind Arbeitsleistungen, die z.B. in Seminaren erbracht werden müssen, um die Leistungspunkte des Moduls zu erlangen. Sie stellen entweder Prüfungsleistungen dar und bestimmen dann die Modulnote oder sind spezielle Arbeitsleistungen, die in der Studienordnung genauer definiert werden.

Anders als der Name vermuten lässt, werden Hausarbeiten meist in der Bibliothek verfasst, weil dort die nötige Literatur steht. Eine Hausarbeit ist eine schriftliche Arbeit im Umfang von meist 8–15 Seiten (Grundstudium; Proseminare) bzw. 12–20 Seiten (Hauptstudium; Hauptseminare), die in selbstständiger Arbeit verfasst wird. Die Anfertigung einer Hausarbeit ist die Voraussetzung für den Erwerb eines Leistungsnachweises in einem Seminar. Oft ist das Thema der Hausarbeit die Ausarbeitung eines zuvor mündlich vorgetragenen Referats oder eines Thesenpapiers.

 

Quelle: § 94 (spezielle Arbeitsleistungen) und § 96, besonders Abs. 3 und 10 ZSP-HU