Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Erstie- und Studiportal

Magister

Ein auslaufender Studiengang vor allem (aber nicht nur) in geistes-, sprach- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Im Unterschied zu Bachelor-Studiengängen müssen mehrere Teilstudiengänge studiert werden, das heißt eine Fächerkombination aus zwei Hauptfächern oder einem Haupt- und zwei Nebenfächern.

Die Regelstudienzeit für einen Magister-Studiengang beträgt neun Semester. Das Magister-Studium gliedert sich in ein Grundstudium von vier Semestern, das mit der Zwischenprüfung abschließt, und ein Hauptstudium von fünf Semestern, das mit der Magisterprüfung abschließt. Das neunte Semester dient der Anfertigung der Magisterarbeit im ersten Hauptfach und dem Ablegen der Fachprüfungen.