Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Gesamtpersonalrat

GPR Wahl 2020

Der Gesamtwahlvorstand veröffentlichte am 15.09.2020 die Wahlausschreibung zur Wahl des Gesamtpersonalrates

 

Am 15.09.2020 hat der Gesamtwahlvorstand der HU für die Wahlen zum Gesamtpersonalrat das Wahlausschreiben veröffentlicht. Das Wahlausschreiben mit den Angaben zu den Standorten und Öffnungszeiten der Wahllokale finden Sie

hier.

Die Wahlen finden vom 26.10. bis 04.11.2020.

Bitte nutzen Sie unter den gegebenen Arbeitsbedingungen unbedingt die Briefwahl!

Die Wahlunterlagen müssen möglichst bis 16. Oktober, spätestens aber bis 23. Oktober 12.00 Uhr beim Wahlvorstand unter der demnächst hier zu findenden E-mailadresse angefordert werden.

 

Die Wahlen für den Personalrat der studentischen Beschäftigten und den Personalrat Hochschulbereich  finden gleichzeitig in den gleichen Wahllokalen statt.

 


 

Gesucht: Mitglieder (m/w/d) und Vorsitz für den Wahlvorstand

Wir suchen Sie (wissenschaftliches, nichtwissenschaftliches und studentisches Personal) als Mitglieder für den Wahlvorstand für die Wahl zum neuen Gesamtpersonalrat in 2020.

Die Wahl findet aufgrund der aktuellen Situation unter besonderen Hygiene Bedingungen statt. Eine große personelle Beteiligung im Wahlvorstand zur Aufgabenverteilung ist daher sehr wünschenswert.

Ihre Aufgaben im Wahlvorstand umfassen die Organisation und Durchführung der Wahl. Dazu gehören u.a. die Aufbereitung von Informationsmaterialien für die Wahlberechtigten der HU, das Verfassen des Wahlausschreibens, die Erstellung eines Wählerverzeichnisses und die Prüfung der Wahlvorschläge sowie die Festlegung der Orte und Zeiten der Stimmabgabe inklusive der Möglichkeit zur Briefwahl und die Stimmenauszählung.

Die Tätigkeit im Wahlvorstand ist ein Ehrenamt, für das Sie im notwendigen Umfang von Ihrer Arbeit freigestellt und geschult werden. Es ist gesetzlich sichergestellt, dass Ihnen durch diese Tätigkeit keine finanziellen oder anderen Vor- oder Nachteile entstehen. Wenn die Tätigkeiten außerhalb der Arbeitszeit wahrgenommen werden müssen, gilt dies als Arbeitsleistung und ist durch Dienstbefreiung in entsprechendem Umfang auszugleichen.

Wenn Sie sich an der Arbeit im Wahlvorstand beteiligen möchten, melden Sie sich bei uns: gesamtpersonalrat@hu-berlin.de

 


 

Gesucht: Mitglied (m/w/d) im Gesamtpersonalrat (GPR) befristet auf 4 Jahre ab 2020

Wir suchen Sie (wissenschaftliches, nichtwissenschaftliches und studentisches Personal) als Mitglied im GPR.

Ihre Aufgaben umfassen die Beratung und Information der Beschäftigten zu verschiedenen Fragen, die Mitarbeit bei mitbestimmungspflichtigen Maßnahmen sowie die Überwachung der Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen und Tarifverträgen. Dazu gehören Gespräche mit Kolleg*innen, Vorgesetzten und der Hochschulleitung sowie die Mitarbeit in Arbeitsgruppen des GPR und den Gremien der HU.

Erwünscht sind Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Offenheit, Überzeugungskraft und Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Weiterbildung.

Die Tätigkeit im GPR ist ein Ehrenamt, für das Sie im notwendigen Umfang von Ihrer Arbeit freigestellt werden, und durch die Wahlperiode auf vier Jahre befristet. Es ist gesetzlich sichergestellt, dass Ihnen durch diese Tätigkeit keine finanziellen oder anderen Vor- oder Nachteile entstehen.

Wenn Sie sich im GPR mit Ihren Kompetenzen und Ideen einbringen möchten, melden Sie sich bei uns: gesamtpersonalrat@hu-berlin.de

 


 

Informationen über die Arbeit der beiden Betriebsgewerkschaftsgruppen von ver.di und GEW an der Humboldt-Universität finden Sie unter:

http://www.verdi-hu.de

https://www.gew-berlin.de/arbeitsgruppen/gew-betriebsgruppe-der-humboldt-universitaet